Mitglieder Login
  • www.fendt-caravan.com
  • Mitglieder Login: 

    Benutzeranmeldung

Starterwelt – Caravan-Salon

Hallo Fendtianer!

Der Caravan-Salon Düsseldorf 2017 wird in die Geschichte eingehen, als der erfolgreichste aller Zeiten. Mit 232.000 Besuchern wurde der Vorjahresrekord schlichtweg pulverisiert. Camping im Höhenflug und die Messe in Düsseldorf hat dies dokumentiert. Fast 30.000 Besucher mehr als im vergangenen Jahr, ein sensationelles Ergebnis.

Caravans, Reisemobile, Zubehör, Touristik und alles was Caravaning ausmacht, die Besucher kamen voll auf ihre Kosten. Immer mehr Menschen verstehen Camping und wollen es auch praktizieren.

Dafür hatte der Caravan Salon gut vorgesorgt und in Halle 18 die Starterwelt wieder im Programm. Nun schon zum dritten Mal konnten Anfänger, aber auch Fortgeschrittene, alles über Camping, Caravans und Reisemobile erfahren. Campingplätze, Stellplätze, Routen und Regionen, dies alles gehörte zur Beratung in der Starterwelt.

Wir hatten die Aufgabe, anhand von zwei neuen Fendt-Caravans, die Anfänger mit Camping-Grundwissen auszustatten und bei Kaufinteresse die passenden Caravans vorzustellen. Eine spannende Aufgabe, und vor allem viele Familien machten davon besonders Gebrauch. Flugreisen in unsichere Länder sind für viele Menschen mittlerweile zu gefährlich und davon profitiert auch die Campingbranche. In Deutschland, aber auch in weiteren Ländern Europas, steigen die Übernachtungszahlen auf Campingplätzen.

Es hat uns schon sehr viel Freude gemacht, die vielen Anfängerfragen zu beantworten und vor allem die leuchtenden Kinderaugen in unseren zwei Fendt-Caravans zu sehen. Camping ist die schönste Urlaubsform für alle Generationen, denn mit der eigenen Wohnung auf Rädern lebt es sich einfach besser. Wer mit einem Caravan verreist, ist mit seinem Zugwagen mobil. Dies haben unsere ungezählten Besucher sehr schnell verstanden. Beim Kauf eines Wohnwagens sind oft die Kinder die treibende Kraft. Glückliche Campingkinder sorgen für einen erholsamen Urlaub der Eltern.

Vor allem die Etagenbetten haben es vielen Kindern angetan. Unser Fendt-Caravan als Musterwagen hatte vorne ein Doppelbett und hinten die Etagenbetten. Mittig waren Küche und Sitzgruppe, Bad und Waschraum neben den Etagenbetten. Ein sehr beliebter Grundriss, der nicht nur von Fendt angeboten wird. Unsere Beratung war markenunabhängig, aber die Unterschiede bei Qualität und serienmäßigem Zubehör haben wir schon herausgestellt. Bei der Kostenkalkulation wollten besonders die Anfänger wissen, wie wertstabil sind Wohnwagen überhaupt.

Für Fendt Besitzer ist dies nur ein Kaufgrund von vielen, denn auch die gelungene Optik, innen wie außen, trägt zum Wohlfühlurlaub entscheidend bei.

Wir haben in Düsseldorf einen großen Besucheransturm erlebt und viele Neueinsteiger aufs zukünftige Campingleben vorbereitet. Die zahlreichen Kaufverträge, die wir als Feedback gezeigt bekamen, stellen der Starterwelt ein gutes Zeugnis aus. Dadurch gewinnen alle, die Neueinsteiger, die Hersteller und natürlich auch der Caravan Salon.

Die Urlaubsform Caravaning ist nicht zu bremsen, was gibt es auch schöneres! Camping lebt!

Grüße an alle Fendt-Freunde!

Heribert  Maurenbrecher

Heribert.Maurenbrecher[at]t-online.de

Diese Seite weiterempfehlen