Mitglieder Login
  • www.fendt-caravan.com
  • Mitglieder Login: 

    Benutzeranmeldung

Hallo Fendtianer!

Präsentation im Dehner BLUMENPARK

Wir waren auch in diesem Jahr wieder im Dehner Blumenpark in Rain und können heute von unserer zweiten Fendt-Präsentation berichten.

Beginnen möchte ich mit einer kurzen Vorstellung des enorm großen Dehner Blumenparks. Diese Anlage ist absolut sehenswert und es wird für die Besucher viel geboten.

Der Schaugarten gleicht einer botanischen Weltreise und bietet neue Ideen und Anregungen für den eigenen Garten. Erholung und Entspannung gibt es hier zum Nulltarif.

Für uns war dies aber nur am Vorbereitungstag der Präsentation möglich. Wir waren richtig beeindruckt und werden den traumhaften Schaugarten bald wieder ansteuern.

Donnerstag, Freitag und Samstag hießen unsere Präsentationstage und die Wetteraussichten waren echt miserabel. Aber bekanntlich stirbt die Hoffnung zuletzt.

Vier Caravans aus dem Jahrgang 2015 standen uns zur Verfügung. Saphir 540 TK, Bianco 495 SF, Bianco 465 SFB Selection und der ganz neue Bianco Celebration 495 SFE hießen unsere Kandidaten.

Ich will es schon vorwegnehmen, der Celebration wurde der absolute Liebling der Besucher. Dieser Caravan bietet gleich mehrere Highlights.

Eine geniale Querküche, die Truma-Combi-Heizung, die großzügige Sitzgruppe mit Einhängetisch, Doppelbett-Einstieg auch vom Fußende aus u.v.m. Dieser neue Fendt hat alle Voraussetzungen für einen überzeugenden Reise-Caravan.

Soviel Zustimmung für ein Caravan-Modell hatten wir noch bei keiner Neuvorstellung bekommen. Da hat Fendt wieder richtig gut vorgelegt.

Ein stimmiges Gesamtbild mit Wohlfühlfaktor in einem 495er Caravan ist für die meisten Camper die goldene Mitte bei den Wohnwagen. Dieser Celebration bietet beim Fahren und beim Wohnen gleichermaßen alle Vorzüge eines gelungenen Caravans.
Da sich die Sonne an den ersten beiden Tagen nicht blicken ließ, waren wir auf die neue Truma-Combi-Heizung angewiesen. Eingebaut ist diese Heizung nicht unter dem Kleiderschrank, sondern ganz kompakt und platzsparend in der Sitztruhe. Gesteuert wird diese zukunftsweisende Heizung gleich neben der Eingangstür mit einem Bedienteil (LCD-Display) in Augenhöhe. Auch die Heizleistung war mehr als überzeugend, denn die 4 Warmluftausgänge sorgten für eine schnelle und gleichmäßige Verteilung und dabei war von der Truma Combi fast gar nichts zu hören. Ein 10 Liter Edelstahlwasserbehälter ist schnell erhitzt und gehört zum serienmäßigen Lieferumfang.

Unsere Besucher wollten alles sehen und auch alles wissen. Ich kann nur jedem Camper empfehlen, sich diesen Caravan ganz genau anzuschauen. Alle vier Caravans wurden von uns erklärt, erläutert und bis ins Detail den Besuchern gezeigt.

Eine Präsentation ohne Verkaufsformular, so wie bei allen Fendt Roadtouren auch, wird von vielen Besuchern als Informations-Quelle und als ernstzunehmendes „Vor-Verkaufsgespräch“ gesehen. Mit den bei uns gewonnenen Informationen ist dann schon so mancher Interessent beim Fendt-Händler schnell und gezielt fündig geworden.

Gleiches gilt auch für die ganz unbedarften Besucher, die noch nie mit einem Caravan in Verbindung gekommen sind. Auch bei diesen Nichtcampern tritt großes Erstaunen ein, wenn ein zeitgemäßer Wohnwagen in Augenschein genommen wird.

So überzeugend der neue Fendt Celebration auch ist, die anderen 3 Caravans fanden auch alle ihre Bewunderer.

Qualität prägt alle Fendt-Caravans, aber die verschiedenen Wohnwelten und die sehr unterschiedlichen Grundrissvarianten lassen den Wunschcaravan Realität werden.

Wenn dann die Caravan-Einstimmung auch noch im Dehner Blumenpark stattfindet, kennen die Glücksgefühle kaum noch Grenzen.

Grüße an alle Fendt-Freunde!

Heribert und Wilma Maurenbrecher

 

 

Diese Seite weiterempfehlen