Mitglieder Login
  • www.fendt-caravan.com
  • Mitglieder Login: 

    Benutzeranmeldung

Freuen wir uns auf neue Caravans!

Hallo Fendtianer!

Die Tür ist einen Spalt geöffnet und die ersten Informationen suchen schon den Weg nach draußen. Als regelmäßiger Leser von den beiden größten Wohnwagen-Zeitschriften, „Camping, Cars und Caravans“ und „CARAVANING“, versuche ich frühzeitig Campingströmungen und Neuheiten zu erkennen. Für mich ist dies spannend und interessant. Zeigt es mir doch, welche Gestaltungsfreiheiten bei unseren Reise-Aktivitäten vorhanden sind.

Neue Caravans, neue und verbesserte Campingplätze, sinnvolles Zubehör und Testberichte sind für mich Informationen, die unsere Camping-Philosophie würzen und uns immer wieder neue Blickwinkel ermöglichen. Neben den genannten Zeitungen, lese ich auch die Monatsausgabe vom DCC und schaue regelmäßig ins Internet. Da für jeden Menschen die Zeit begrenzt und kostbar ist, gebe ich mir klare Vorgaben, wie oft und wie lange ich am Computer verweile.

Die Reisemobil-Zeitschriften finden auch mein Interesse und landen monatlich bei uns im Briefkasten. Für die Hersteller von Wohnmobilen gibt es aktuell gute Zulassungszahlen. Kaum geringer sind die Zuwächse bei den Caravans in der laufenden Saison von August 2011 bis März 2012. Sehr erfreulich blicken wir Fendtianer auf die stetig steigenden Zahlen bei Fendt-Caravan, denn in der Premium-Klasse sind die guten Zulassungszahlen umso bemerkenswerter!

Erfolg hat viele Väter/Mütter, ich vergleiche dies gerne mit einem Zehnkämpfer. Eine schwache Disziplin kann den Erfolg vereiteln und schon ist man weg vom „Treppchen“!

Aber die vielen starken Disziplinen bei Fendt, sind in dieser Ausgewogenheit ein Erfolgsgarant. Die Vorfreude auf den neuen Jahrgang bringt mich schon so richtig in Stimmung.

Nachdem einige Firmen schon etwas „die Katze aus dem Sack gelassen“ haben, wird es in den nächsten Wochen noch spannend zugehen. Keine Zweifel habe ich, dass wir Camper auf dem Caravan-Salon in Düsseldorf große Augen machen werden, denn nicht nur Fendt will gute Zahlen schreiben.

Gute Wohnwagen sind überall gewünscht, egal ob bei Feriencampern, Dauercampern oder Reisecampern. Wir zählen uns zu der letzten Gruppe, ich nenne diese Reisecaravaner. Ausgestattet mit Mover und weiterem Zubehör,  reisen wir autark, sind frei und flexibel. In Gesprächen mit „Gleichgesinnten“ werden immer wieder die vielen Facetten und die guten Möglichkeiten beim Reisecamping betont. Dabei steht die Länge eines Caravans weniger im Vordergrund. Mehr ist es die Kombination von Reise-Grundriss und Reise-Ausstattung. Wünsche und Interessen der Camper sind den Produzenten bestens bekannt. Bei der Umsetzung hakt es schon mal.

Der Caravan-Salon in Düsseldorf wirft seine Schatten voraus. Die Hersteller haben ihre Hausaufgaben gemacht und Fendt wird auch in diesem Jahr wieder glänzen, da bin ich mir ganz sicher!

Die folgenden Zulassungszahlen sprechen eine glänzende Sprache – für Fendt!

08/2011 bis 03/2012VorjahrVeränderung
Hobby2.3992039360
Fendt14831205278
Knaus89087317
Dethleffs5595554
Tabbert51746552
Hymer513385128
Bürstner445490-45
LMC365370-5
Trigano (F)23620036
TEC21314667

 

Schöne Grüße an alle Fendt-Freunde

 

Heribert Maurenbrecher 

Herbert Schinkel15.06.2014 - 02:07
Die Zulassungsstatistik stimmt mich nachdenklich. Auch wenn ich einen Fendt WW besitze, gefällt mit die Qualität und Funktionaltität der LMC besser.

Das ein Verarbeitungsmangel wie Trigano zulegen kann, ist mir allerdings ein Rätsel. Denn billig sind auch die nicht.

Hobby?????? Naja. Ohne Kommentar. Die Qualität scheint so langsam auf Fendt abzufärben.

Diese Seite weiterempfehlen