Mitglieder Login
  • www.fendt-caravan.com
  • Mitglieder Login: 

    Benutzeranmeldung

  • Reisebericht 21. bis 23. Juli / Resümee der Reise
    Die letzte Station auf unserer Reise war Hamburg, denn Hamburg ist immer eine Reise wert. Wir fanden einen schönen Campingplatz ca. 20 Kilometer außerhalb des Zentrums und verbrachten hier unsere letzten zwei Nächte im Wohnwagen.
  • Reisebericht 17. bis 20. Juli
    Am frühen Montagnachmittag erreichten wir unseren Campingplatz in Kopenhagen.
    Wir hatten uns für einen zentral gelegenen Campingplatz entschieden, da wir gerne die öffentlichen Verkehrsmittel nutzen wollten.
  • Reisebericht 6. bis 9. Juli
    An unserem 33. Reisetag verbrachten wir den halben Tag bei herrlichem Wetter am See Trehörningen, direkt an unserem Campingplatz in der Nähe von Uppsala gelegen. Anschließend machten wir uns auf den Weg nach Stockholm.
  • Reisebericht 3. bis 5. Juli
    Wir hatten uns dazu entschieden weder weiter in den Norden zu fahren, noch mit der Fähre Finnland oder Estland anzusteuern.
  • Reisebericht 29. Juni bis 2. Juli
    Trondheim sollte also unser nächstes Ziel heißen. Um die recht hohe Mautgebühr für den Atlanterhavstunnel über Kristiansund - mit einem Gespann von etwa 13 Metern - zu vermeiden, wählten wir einen kleinen Umweg.
  • Reisebericht 25. bis 28. Juni
    Bereits gegen Mittag erreichten wir am Sonntag die Stadt Ålesund, die vor allem durch ihre ansprechende Jugendstil Architektur bekannt ist.
  • Reisebericht 22. bis 24. Juni
    Leider hatte sich das Wetter in Flåm nicht gehalten und der Morgen begann mal wieder mit Regen. Daher entschlossen wir uns weiterzufahren. Auf unserem Weg Richtung Norden sollten jedoch ein paar kleinere Highlights auf uns warten.
  • Reisebericht 18. bis 21. Juni
    Unser Campingplatz bei Bergen lag vor den Toren der Stadt an einem kleinen See. Auch hier waren alle Rasenstellflächen vom Dauerregen der letzten Tage und Wochen aufgeweicht, sodass wir uns für einen weniger attraktiven Stellplatz auf Schotter entschieden. Unser vorrangiges Ziel war es ohnehin die Stadt Bergen von hieraus zu erkunden.
  • Reisebericht 16. bis 18. Juni
    Nach Stavanger hieß unser nächstes Hauptziel Bergen. Auf dem Weg dort hin übernachteten wir eine Nacht in der Stadt Haugesund.
  • Reisebericht 12. bis 15. Juni
    Den Wochenstart ließen wir ruhig angehen. Bevor wir nach Kristiansand aufbrachen, gönnten sich Loris und Louisa erst nochmal ihren Vormittagsschlaf.
  • Reisebericht 9. bis 11. Juni
    Nach der knapp fünfstündigen Fährfahrt und anschließender Weiterreise erreichten wir am Freitagnachmittag den Ort Drammen. Der dortige Campingplatz liegt an einen Fluss, der in den Drammensfjord mündet.
  • Reisebericht 6. bis 9. Juni
    Wie angekündigt führte uns unser Weg am Dienstag nach Dänemark, genauer gesagt bis ganz hoch in den Norden nach Hirtshals.
  • Reisebericht 4. bis 6. Juni
    Am Sonntag ging unsere erste große Reise als Familie endlich los.
  • Reisebericht 22. bis 28. Mai
    So langsam steigt die Vorfreude, da wir in der letzten Woche unser Zugfahrzeug sowie unseren Wohnwagen übernommen haben.
  • Familie Heck geht Campen
    Ab Juni wird es hier regelmäßig Neues über die Reise der Familie Heck zu lesen geben.